Schalthausmodule >>

Anlagenbau mit maximal vorinstallierten und ausgetesteten Elektro-Schaltanlagen in E-Häusern oder Containern bietet Kostenvorteile bei Planung und Montage.

ISB fertigt eine breite Palette verschiedenster Lösungen für Schaltanlagenmodule.
Mit der Unterbringung der Schaltanlagentechnik in einem Schalthausmodul im Vergleich zu einem konventionell errichteten Gebäude unterstützen wir die Kunden bei Termindruck, geringen Platzverhältnissen vor Ort, bei der Erweiterung bestehender Anlagen und schaffen die Möglichkeit eines späteren Umzugs der Anlage.

Wir bedienen unsere Kunden aus dem Elektro-Gewerk mit unserer umfangreichen Erfahrung aus zahlreichen Projekten auf den Punkt genau und nehmen ihnen bauliche Probleme ab, damit sie sich auf ihr eigentliches Geschäft konzentrieren können.
So erhalten die Kunden  von uns die Schalthäuser mit der kompletten Infrastruktur wie Beleuchtung und Notbeleuchtung, Belüftung, Temperierung, Brandmelde- und Feuerlöschanlagen bis hin zur betriebsbereiten Anlage mit der beigestellten Schaltanlage fertig installiert, verdrahtet und geprüft für den Anschluss vor Ort auf der Baustelle.

Für ausgewählte Abmessungen unserer Schalthausmodule liegen exakte Berechnungen der Erdbebenfestigkeit vor. Die daraus resultierenden Erkenntnisse lassen eine sichere Aussage zur Einsatzmöglichkeit unserer Konstruktionen in allen Regionen dieser Erde zu.

Wir verfügen über Erfahrungen mit dem Einsatz unserer Schalthausmodule in Umgebungsbedingungen gemäß ATEX Zone 22.

Die Auftragsabwicklung wird begleitet durch ausführliche Übersichtszeichnungen, die wir zur Genehmigung und später als „as built“-Zeichnungen vorlegen. Wenn vereinbart, liefern wir Dokumentationen mit Berechnungen, Nachweisen der Ausrüstung, Montage-, Betriebs- und Wartungsanleitungen usw.

Wir verfolgen in unserer Produktion von Elektro-Schalthäusern verschiedene Produktlinien, die sich im Wand- und Dachaufbau unterscheiden und je nach Anforderungen und Umgebungsbedingen von Vorteil sind.

  • Schalthäuser aus vorgefertigten Elementen (Zweckhaus-System) geeignet zum Aufbau vor Ort auch unter komplizierten räumlichen Bedingungen
  • Voll verschweißte Schalthäuser
  • E-Häuser in Leichtbauweise für eine schnelle und kostengünstige Einbringung sowie den Wechsel der Schaltanlage

Der Kunde ist  grundsätzlich frei bei der Festlegung der Abmessungen. Grenzen setzen die Transportmöglichkeiten auf der Straße und die Öffnungsweiten unserer Hallentore.

Standard ist Schutzart entsprechend IP 54 DIN  (DIN VDE 0470).
Auf Wunsch lieferbar: Schutzart entsprechend IP 65.

Für Schalthäuser, die im rauen Bergbaubetrieb unmittelbar im Gelände abgesetzt und bewegt werden müssen, liefern wir besonders robuste Kabelbodenrahmen mit breiten, bodenfreien Kufen und entsprechenden stirnseitigen Zurrösen zum Transport im Gelände.
Bei Einsatz in wenig tragfähigem Gelände ist alternativ dazu auch eine Ausführung des Bodens als Ponton möglich.

Für Schaltanlagen mit explosionsartiger Freisetzung von Druckwellen liefern wir Überdruckklappen mit und ohne Leitbleche.

 
KontaktAGBImpressum